Nagellack

Artdeco (II)

4481.jpg

Von mir gibt es heute keinen Aprilscherz, sondern (fast) so etwas wie Resteverwertung.
Einmal Pfotenlackieren könnte sogar noch möglich sein, dann wandert das Fläschchen in die Tonne.

Und vermutlich kaufe ich mir diesen Lack erneut. Die Rede ist von Artdeco Nail Whitener French Rosé.

Auch dieser Lack ist tierversuchsfreiund „3 free“.
*EDIT: Ich setze an diese Stelle mal den Link zum entsprechenden Artikel von Blanc et Noir.

Farbton: sogar Pastell- oder Blassrosa würden den Farbton nicht korrekt umschreiben. Ein roséfarbener Hauch verleiht den Nägeln den beliebten French-Look.
Die Maniküre mit diesem Lack wirkt meiner Meinung nach bei etwas blasserer Hautfarbe am besten.

Pinsel: normale Breite, der Lack ließ sich (trotz ziemlich leerer Flasche) sehr gut auftragen.

4488.jpg

Deckkraft: Artdeco empfiehlt eine bis zwei Schichten. Ich habe es bei einer Schicht belassen. Reicht völlig.

Trocknungszeit: etwas über drei Minuten.

Haltbarkeit: Der Lack von Artdeco hält sicher ganz gut.
An der geringen Haltbarkeit dieser Französischen Maniküre sind die weißen Nagelspitzen schuld. Diese hatte ich mit dem French Liner Set White von Alessandro „bemalt“. Der Stift erzeugt Muster, die stark an Tüpfelhyäne erinnern und blättert im Nu ab.

Mein Fazit: schöner Lack für die French Manicure, die ich durchaus empfehlen kann. EDIT: kann ich nicht mehr empfehlen, da der Hersteller offensichtlich doch Tierversuche durchführt, bzw. sie billigt!

Bezugsquellen: der Hersteller bietet das 10ml-Fläschchen für derzeit 8,95€ an, bei Douglas kostet es gerade 8,49€. In Kaufhäusern und bei Amazon ist der Lack auch erhältlich.

4489.jpg

4493.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s