Nagellack · Nail Stamping

Bad Apple

4524.jpg

Bad Apple (zu Deutsch: schwarzes Schaf) macht leider seinem Namen alle Ehre. Zumindest bei diesem Farbton.

Aus Großbritannien kommt die Firma und fertigt ihre Lacke tierversuchsfrei und frei von Formaldehyd, Toluene, DBP und Parabene.

Die Internetseite von Bad Apple ist derzeit nicht aufrufbar. Ich verlinke deshalb mit dem Facebook-Auftritt.

Farbton: Jelly Belly Pink ist ein ganz leicht ins Aprikosenfarben übergehendes Bonbon-Rosa. :o)

Pinsel: etwas breiter. Die Farbe ließ sich nicht ohne versehentliches Anmalen der Nagelhaut auftragen.

4525.jpg

Deckkraft: sehr schlecht. Der Lack hat zudem eine seltsame Konsistenz. Noch während des Auftragens scheint der Lack soweit anzutrocknen, dass ein vernünftiger Farbauftrag sehr schwierig wird. Nach zwei Schichten war ich bedient und habe das unbefriedigende Ergebnis mit Nagel-Stamping zu retten versucht.

4527.jpg

Trocknungszeit: knapp zwei Minuten.

Haltbarkeit: Durchschnitt. Nach wenigen Tagen löst sich der Lack bereits an den Nagelspitzen auf.

Mein Fazit: ich finde diesen Lack sehr enttäuschend und kann ihn nicht weiterempfehlen.

Bezugsquellen: Amazon bietet Bad Apple an. Der Flakon mit 14ml ist derzeit für 9,-€ erhältlich.

4531.jpg

Mit Konad Stamping-Schablone 91.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s